Direkt zum Inhalt

Kreativ fotografieren 1: Vorgeschichte; Grundlagen | Visuelle Wahrnehmung

Posted in Kreativ fotografieren

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Krise der Fotoindustrie führt auch zu einem einbrechen der Verkäufe von Büchern über Fotografie. Dieser Krise fällt leider auch meine »kreative Fotoschule« (Verlag | Amazon) zum Opfer – das Buch wird zukünftig nicht weiter aufgelegt (trotz 5,0 Bewertung bei 22 Rezensionen auf Amazon 🙁 ). Ich habe mich deshalb entschlossen es zu verfilmen und auf YouTube zu veröffentlichen. Dies erkläre ich zu Beginn des Videos.

Danach beschreibe ich, wie unsere visuelle Wahrnehmung funktioniert. Wir glauben die Umwelt so zu sehen, wie sie ist. Doch das ist nicht richtig. Tatsächlich ist das Bild das wir wahrnehmen mehr Interpretation und Konstruktion des Gehirns als tatsächlich von den Augen Gesehenes. Wer die Unterschiede zwischen Realität, menschlicher Wahrnehmung und fotografischer Aufnahme versteht, versteht auch, weshalb Fotos oft nicht so aussehen können, wie wir die Szene erleben.

Einen Kommentar

  1. Horst Rössig

    Hallo Herr Wäger,
    ich bin Hobbyfotograf und verfolge schon seit einigen Jahren Ihren YouTube Kanal
    mit Interesse und voller Begeisterung. Ihre Technikberichte über Kamerasysteme und Objektive
    empfinde ich gegeüber manch anderen „YouTubern“ als sehr objektiv.
    Das Sie Ihr Buch „Die kreative Fotoschule“ über diesen Kanal uns Hobbyfotografen
    näherbringen, finde ich super.
    Als ich mir 2013 meine erste Olympus OMD gekauft habe, war vor allem das Design auschlaggebend. Von MFT und Vollformat hatte ich damals noch keine Ahnung.
    Heute bin ich voll von den Vorzügen dieses Sytems überzeugt.
    Grüße
    Horst Rössig

    20. Oktober 2020
    |Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Solve : *
32 ⁄ 16 =


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.