Affinity Photo: Schatten/Lichter

In Photoshop gibt es eine Tiefen/Lichter-Korrektur. Das Gegenstück in Affinity Photo ist der Schatten/Lichter-Filter. Diese Anpassung ist vor allem bei Gegentlichtaufnahmen oder bei Aufnahmen unter sehr hartem Licht ein interessantes Gegenmittel.

2 Gedanken zu „Affinity Photo: Schatten/Lichter“

  1. Hallo Markus,
    Es ist richtig rührend, wie Du versuchst, aus Affinity etwas herauszukitzeln, was es nicht kann. In Lightroom genügt es, den Tiefenregler nach rechts zu ziehen, und sofort hat man ein ansprechendes Ergebnis. Der entsprechende Regler in Affinity ist – ebenso wie der Lichter-Regler – ein vollkommener Schrott. Kannst Du verstehen, warum die Affinity-Entwickler so etwas fabrizieren ?

    Mit freundlichen Grüßen
    Kurt Gruber

    1. Das RAW-Modul in Affinity Photo hinkt leider wirklich deutlich hinter dem Rest hinterher. Serif hat seit dem Start einiges nachgebessert, aber es kann kaum mit einem der Mitbewerber mithalten. Für gelegentliche Aufgaben ist es mittlerweile iO. Aber wer wirklich mit RAW arbeitet ist mit einem anderen Konverter besser bedient. Das wäre aber auch bei exzellenten RAW-Support so, da AP ja kein DAM-Modul besitzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.