Direkt zum Inhalt

Blog und YouTube-Videos

Posted in etc.

Seit kurzen bin ich wieder aktiver dran meinen YouTube-Kanal zu pflegen. Ich habe mir vorgenommen zwei Mal die Woche ein Video zu veröffentlichen, die Themen sind Photoshop, InDesign, Illustrator und alles rund um Fotografie und Gestaltung. Ich denke es ist nicht sinnvoll, den Blog und den YouTube-Kanal synchron zu pflegen und alle Videos sowohl dort als auch hier zu veröffentlichen. Tutorials zu InDesign und Illustrator werde ich nur mehr auf YouTube veröffentlichen und nicht mehr hier teilen. Photoshop-Videos gelegentlich, da ich davon ausgehe, dass die meisten Abonnenten dieses Blogs mittlerweile Foto-Interessierte sind. Lediglich Themen, die mehr oder weniger direkt mit Fotografie verbunden sind, werde ich auch weiterhin hier im Blog zusätzlich als Artikel publizieren.

Wie denkt ihr darüber? Ich freue mich, wenn ihr mir Feedback gebt!

8 Comments

  1. Uwe Schöne

    Zunächst erst einmal ein großes Dankeschön für deine Aktivitäten überhaupt. Deine Beiträge zu PS und auch AF und zur Fotografie überhaupt haben mir den Einstieg in das phantastische Hobby der Fotografie gewiesen. Mit einem unglaublichem didaktischen Geschick gelingt es dir immer wieder hervorragend, wesentliches in aller Kürze und nachvollziehbar zu vermitteln. Deine Bücher (ich habe die Fotoschule (alt), die Grafik und die Farbe) gehören zu dem besten, was der Markt derzeit hergibt.
    Ich finde es gut, die “Filmbeiträge” auf yt auszulagern, der Übersicht halber.
    Wünschen würde ich mir wieder etwas mehr zu AF, vielleicht könnte man auch gewisse Arbeitsschritte mit PS in den vids vergleichen. Und vielleicht findest du auch etwas Zeit, hin und wieder einmal auf AP und AD einzugehen.
    Gern würde ich deine Arbeit auch mit einem Obulus unterstützen.

    25. Februar 2020
    |Reply
    • Danke für das Lob, die Beiträge und das Angebot. Unterstützen kann man mich (bei Möglichkeit) mit Rezensionen (wegen der Dominanz idealerweise Amazon) meiner Bücher. Wenn man beim Einkauf über Amazon über einen meiner Affiliate-Links startet fällt auch etwas für mich ab. Liken, teilen und kommentieren hilft auch.

      26. Februar 2020
      |Reply
  2. Thomas

    Ich bin im Verteiler und lese Deinen Blog zur Fotografie, insbesondere zum Thema MFT und Fotozubehör regelmäßig. Einige für mich wertvolle Tipps zur Fotografie, Zubehör usw. habe ich durch Suche über eine Suchmaschine hier bei Dir gefunden. Ich bin mir sicher, dass ich diese, wären sie in Videos verpackt gewesen, nicht gefunden hätte. Ich fände es schade, wenn diese Möglichkeit nun nicht mehr da wäre.
    Ich verstehe aber, dass ein paralleles Pflegen zweier Medien zu aufwändig ist, v.a. weil damit ja nichts verdient ist.

    22. Februar 2020
    |Reply
    • Danke. Ich habe nicht vor aufzuhören auch Artikel zu schreiben. Nur jedes InDesign-, Illustrator- und Photoshop-Video hier zu teilen ist glaube ich nicht sinnvoll und ich möchte keine Abonnenten des Blogs damit nerven.

      22. Februar 2020
      |Reply
  3. Uwe

    Ich gehöre sicher einer seltenen Spezies an, ich habe bei keinem der Social Media einen Account weil ich das nicht will. Ich möchte niemand meine Daten geben. Deshalb kann ich Youtube weder abonnieren, noch dort kommentieren. Manchmal finde ich das zwar schade, aber damit kann ich leben. Also Kommentare von mir zukünftig auch weiterhin hier im Blog aber nicht auf Youtube.

    21. Februar 2020
    |Reply
    • Uwe Schöne

      Um den Viedeos auf yt zu folgen, braucht man keinen Account.

      25. Februar 2020
      |Reply
    • Uwe Schöne

      Sorry, ich habe dich missverstanden. Ja, kommentieren geht dann dort leider nicht.

      25. Februar 2020
      |Reply
  4. Geschätzter Markus!
    Da ich dich auf Youtube abonniert habe verpasse ich dort nichts. Allerdings zum Nachschlagen und lesen von Blogbeiträgen ist mir diese Variante sympatisch.
    Lg Armin

    21. Februar 2020
    |Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Enter Captcha Here : *

Reload Image