Abschlusspräsentation des 11. epos Werbelehrgangs

Zum 11. Mal fand von Herbst 2015 bis Juli 2016 der epos Werbelehrgang statt, zum 6. Mal unter meiner Leitung. Gemeinsam mit 8 Experten aus Marketing, Werbung, Druckvorstufe, Text und Gestaltung durfte ich einer wundervollen Gruppe aus 10 Teilnehmerinnen Marketing, Werbung und Gestaltung näher bringen. Mehr als in den Jahren zuvor scheinen wir unsere Studenten dieses Jahr an die Grenzen der Belastung getrieben zu haben, mit dem Resultat, dass wir in diesem Jahr die zweitbeste Leistung für ein Einzelprojekt überhaupt gesehen haben und, dass das Gesamtniveau noch einmal etwas höher liegt als in all den Jahren zuvor (auch wenn das jetzt mein subjektiver Eindruck ist den ich nicht anhand einer Statistik untermauern kann).

_PEN1215

Als Juroren konnten wir dasselbe sympathische Team des vergangenen Jahres gewinnen: Georg Zöchling vom Büro Sterngasse in Melk, Bernhard Weber von Weber, Mathis + Freunde und Martin Giesiner von Giko Verpackungen. Bernhard beteiligte sich zum zweiten Mal an der Jury, Georg zum dritten Mal und Martin ist sogar schon das vierte Mal dabei. Ich finde, dass auch die wiederholte Teilnahme der Juroren an der Jury des Werbelehrgangs zeigt, wie spannend die Projekte unserer Absolventinnen sind, immerhin dauern die zehn Präsentationen rund 7 Stunden und das Engagement ist ehrenamtlich. Langweilig wurde es jedenfalls keinen Moment!

Auch diese Jury bestätigte uns was unserem Werbelehrgang seit Jahren bestätigt wird: Das was die Teilnehmerinnen nach 8 Monaten berufsbegleitenden Studiums präsentieren lässt sogar mehrjährige Vollzeitkurse relativ alt aussehen. Ich bin jedes Jahr wieder stolz auf die Leistungen der Teilnehmerinnen.

Die Aufgabe des diesjährigen Lehrgangs war für ein Lebensmittel freier Wahl ein Marketingkonzept, eine Werbekampagne und einen visuellen Auftritt zu entwickeln.

Die Produkte waren durchaus innovativ, die visuelle Gestaltung durchwegs auf hohem bis sehr hohem Niveau, die Werbeideen clever, die Marketingkonzepte durchdacht und die Präsentationen trotz Nervosität souverän. Zwar konnten sich zwei Projekte sehr klar an die Spitze der Bewertungen setzen, dennoch hatten mehr als die Hälfte der Arbeiten durchaus das Potenzial zum Siegerprojekt.

_PEN1074_PEN1093 _PEN1094 _PEN1097 _PEN1124 _PEN1126 _PEN1137 _PEN1143 _PEN1148 _PEN1152 _PEN1188 _PEN1193 _PEN1221 _PEN1233 _PEN1239 _PEN1245 _PEN1263 _PEN1271 _PEN1275 _PEN1294 _PEN1305-1 _PEN1307 _PEN1347

Der 12. epos Werbelehrgang startet am 4. November 2016, die Teilnehmergruppe sammelt sich bereits.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*