Direkt zum Inhalt

Autor: Markus Waeger

Foto-Community – Logik gibt’s woanders

Posted in etc.

Die Absurdität und Irrationalität der Foto-Welt zeigt sich in der seit langen diskutierten Argumentationskette, dass MFT-Sensoren zu klein sind, zu wenig Auflösung erlauben und eine zu geringe Lichtausbeute liefern, und außerdem bieten Smartphones mittlerweile Auflösungen von 100MP.

Es wundert mich oft, weshalb den Leuten bei dieser Logik nicht das Gehirn explodiert.

Wäre es klug Olympus jetzt den Rücken zu kehren?

Posted in Fotografie & Gedanken

Olympus: »Wir werden die Imaging-Sparte verkaufen«.

Presse und Community: »Olympus stellt die Kamera-Produktion ein.«

Dass der Olympus-Konzern das Kamera-Geschäft abgibt ist eine beunruhigende Nachricht – für Freunde der Marke ebenso wie für die gesamte Foto-Branche. Fakt ist aber auch, dass von Einstellen der Kamera-Produktion keine Rede ist. Dass Unternehmen Bereiche ausgliedern oder abgeben, ist in der Wirtschaft ein ganz normaler Prozess. Dass Investoren sie aufkaufen um sie wieder profitabel zu machen ebenso. Das macht mir eigentlich keine Sorgen. Sorgen macht mir lediglich die hysterische Reaktion der Community. Da sind auf der einen Seite die, die seit Jahren mit viel Engagement die Stimmung für MFT vergiften, statt sich mit der eigenen Ausrüstung um gute Fotografien zu bemühen, auf der anderen Seite die Kunden der Marke, die nun überlegen das (möglicherweise) sinkende Schiff zu verlassen, und nicht zuletzt jene, die einsteigen würden, doch ob der Nachrichten verunsichert sind. Ich gebe zu, dass ich mich selber gerade frage, ob ich noch guten Gewissens zu Olympus raten kann. Weiterlesen

Olympus – heute ist nicht alle Tage!

Posted in Fotografie & Gedanken

In den kommenden Tagen werden wir viele dramatische Überschriften über Olympus und MFT hören und lesen. Jene die seit Jahren hart daran arbeiten das System zu diskreditieren, werden postulieren, dass sie es schon immer gesagt haben. Aber auch die Fans wünschen dem Patienten schon einmal in Frieden zu ruhen. Mag sein, dass sie recht haben. Mag sein, dass das Ende nah ist. Wir alle wissen seit langem, dass der Kameramarkt am ausdorren ist, dass wohl kaum alle Marken überleben werden, und dass Olympus nicht die allerbesten Karten hat am Ende noch am Leben zu sein. Weiterlesen

Der Baum der Milane

Posted in Fotografie & Gedanken

25 auf einen Streich | Olympus E-M1MarkIII | M.Zuiko 40–150mm ƒ2.8 + MC-20 | 200mm (400mm KB) | ƒ5.6 | 1/800s | ISO1000 | Capture One Pro
Rotmilane | Olympus E-M1MarkIII | M.Zuiko 40–150mm ƒ2.8 + MC-20 | 300mm (600mm KB) | ƒ5.6 | 1/800s | ISO800 | Capture One Pro
Rotmilane | Olympus E-M1MarkIII | M.Zuiko 40–150mm ƒ2.8 + MC-20 | 300mm (600 mm KB) | ƒ5.6 | 1/800s | ISO1000 | Capture One Pro
Rotmilane | Olympus E-M1MarkIII | M.Zuiko 40-150mm ƒ2.8 + MC-20 | 300mm (300mm KB) | ƒ5.6 | 1/800s | ISO800

Keine besonders atemberaubende Fotografien. Kein schöner Hintergrund. Aber 25 Milane auf einem toten Baum sieht man nicht alle Tage – und in der Umgebung zogen noch weitere ihre Kreise. Gut hatte ich meine Kamera dabei. In der Regel ist es ja so: Man geht eigentlich wegen der Bewegung raus und überlegt, ob man die Kamera mitnehmen soll. Entscheidet man sich für Daheimlassen, begegnet man mit Sicherheit ein paar brillanten Motiven. Nimmt man die Kamera mit, gibt es in der Regel nichts Nennenswertes zu sehen. Heute aber hatte ich Glück. Weiterlesen

Futterstelle

Posted in etc.

Grünfink | Olympus E-M1MarkIII | M.Zuiko 300mm ƒ4 + MC-14 | 420mm (820mm KB) | ƒ5.6 | 1/200s | ISO800 | Capture One Pro

Sumpfmeise | Olympus E-M1MarkIII | M.Zuiko 300mm ƒ4.0 + MC-14 | 420mm (840 KB) | ƒ5.6 | 1/125s | ISO800 | Capture One Pro

Wieder einmal ist es still im Blog – ebenso auf YouTube. Hatte ich mir doch vorgenommen beide Kanäle nun regelmäßig zu betreiben. Aber die Arbeit die das Brot finanziert hat Vorrang. Im Moment schreibe ich an »Das ABC des Grafikdesigns« (Verlag | Amazon-Affilliate-Link). Das Buch soll Ende August erscheinen. Bis dahin liegt noch viel Arbeit vor mir, weshalb diese Vorrang vor allem anderem hat.

Seit einigen Jahren füttern wir Vögel auf unserer Terrasse, schon lange auch während des ganzen Jahres. Wir hatten schon Blaumeisen, Kohlmeisen, Sumpfmeisen, Tannenmeisen, Haubenmeisen, Rotkehlchen, Stieglitze, Hausrotschwänze, Buntspechte, Türkentauben, Eichelhäher, Amseln, Stare, Feld- und natürlich Haussperlinge zu Besuch. Abgesehen davon, dass im Winter ein Hausrotschwanz und ein Rotkehlchen regelmäßig zu Besuch waren, sind es in letzter Zeit vor allem Hausspatzen und ein paar Amseln. Bei beiden macht es Freude ihnen zuzuschauen. Leider kacken einem die kleinen Proleten alles voll. Als vor einigen Tagen auch noch eine Amsel in die Terrassentür flog und ums Leben gekommen ist, haben wir die Futterstelle hier abgeräumt. Weiterlesen

Skylum Luminar?

Posted in Fotografie & Gedanken

Opa und Enkelkind | Olympus E-M5 MarkII | Lumix G Macro 30mm ƒ2.8 | 30mm (60mm KB) | ƒ5.6 | 1/100s | ISO200 | Belichtungsreihe mit fünf Belichtungen, in Aurora HDR zu HDR kombiniert

Skylum hat mir gestern eine Nachricht geschickt, dass ich mich an ihrem Partnerprogramm beteiligen kann. Für jede Kauf von Luminar der über meinen Link zustande gekommen ist, würde ich 10$ bekommen. Aber kann ich Luminar empfehlen? Nicht wirklich! Ich selbst arbeite mit Capture One, weil es für mich der besten RAW-Konverter ist. Ich habe auch einiges an Sympathie für DxO PhotoLab – müsste ich mich von Capture One trennen, wäre das wohl mein Kandidat zu dem wechseln würde. Ich mag außerdem Exposure X, allerdings eher als Zusatzprogramm, wegen seiner speziellen Looks – ansonsten ist nicht die Ausarbeitungsqualität von C1, DxO oder Lightroom zu erreichen. Aber Luminar? Weiterlesen

Kreative Fotoschule: Meine persönliche Foto-Bibel

Posted in Rezension

Habe schon einige Fotobücher gelesen, dieses ist für mich das mit Abstand beste und universalste. Es ist sehr gut strukturiert und verständlich aufgebaut, deckt alle grundlegenden Fotoaspekte ab und bleibt dabei immer praxisorientiert. … Zusammengefasst ein qualitativ hochwertiges Universal-Nachschlagewerk für Anfänger und ambitionierte Hobby-Fotografen, das ich gerne weiterempfehle.

Amazon-Rezension von M.S.

★★★★★ 5 von 5 Sternen

Rezensionen helfen mir, von meinen Büchern leben zu können, und sichern, dass es auch in Zukunft aktualisierte und überarbeitete Neuauflagen geben kann. Vielen Dank dafür! Weiterlesen

Mein Workflow mit meinem Capture One Katalog

Posted in Capture One Pro

Vor Kurzem wurde ich gebeten doch einmal zu zeigen, wie ich meinen Workflow mit Capture One gestalte. Mit diesem Video möchte ich beginnen zu beschreiben, wie meine Bibliothek organisiert ist, wie ich die Ordner darin nutze, wie ich Bilder importiere, sichte und aussortiere.

  • In diesem Tutorial beschreibe ich Ordner, Projekte und Alben
  • Hier beschreibe ich Farbmarkierungen und smarte Alben

Silberreiher

Posted in etc.

Olympus E-M1X | M.Zuiko 300mm ƒ4 + MC-14 | 420mm (840mm KB) | ƒ5.6 | 1/1000s | ISO200

Überwiegend sieht man hier in Vorarlberg den Graureiher. Den weißen Silberreiher kann man zwar nicht als seltenen Gast bezeichnen, aber zwischen all den Grauen ist er doch eher ein Kontrapunkt.

Diesen hier habe ich am Bodensee erwischt. Ziemlich weit vom Ufer entfernt. Doch mit 840mm KB kann man schon ein Distänzchen überwinden. Wichtig für die Wirkung der Aufnahme, ist der tiefe Blickwinkel. Dazu genügt es nicht einfach nur in die Knie zu gehen. Vielmehr befand sich die Kamera gerade einmal ein paar Zentimeter über dem Wasser. Glücklicherweise kann ich das mit meiner OM-D trotz Supertele machen, ohne Angst haben zu müssen, wegen Übergewichts im Wasser zu landen. Weiterlesen

Buntspecht und Topaz DeNoise AI

Posted in etc.

Olympus E-M1X | M.Zuiko 300mm ƒ4 + MC-20 | 600 mm (1200mm KB) | ƒ8 | 1/800 | ISO320

Was hat der Buntspecht mit Topaz DeNoise zu tun? Gar nichts! Bei einer korrekten Belichtung und ISO320 ist kein Entrauschen erforderlich. Aber das Foto vom Woodpecker at Work ist doch herzeigenswert finde ich, nicht?

Und was ist jetzt mit Topaz DeNoise AI? Auf einen Artikel mit der Aufnahme eines Zaunkönigs, die ich mit DeNoise entrauscht habe, würde ein Leser gerne die Aufnahme vor der Rauschreduzierung sehen. Hier noch einmal das publizierte Bild und darunter das Original vor dem Entrauschen.


Olympus E-M1X | M.Zuiko 300mm ƒ4 + MC-20 | 600mm (1200mm KB) | ƒ8 | 1/1600 | ISO5000 | Capture One Pro und Topaz DeNoise AI
Die Aufnahme vor dem Entrauschen. Hier könnt ihr die Aufnahme in Originalgröße ansehen.

Bei der Gelegenheit kann ich auch natürlich auch gleich das Original des Bildes vom Tag davor von einem Rotkehlchen beim Start zeigen. Weiterlesen