Direkt zum Inhalt

Adobe InDesign Workshops: Mega Adobe InDesign Buch.

Posted in Rezension

Ein Muss für alle Grafiker und Mediengestalter, die mit InDesign arbeiten. Dieses Buch hilft einem dabei Schritt für Schritt perfekt mit der Thematik des Programms vertraut zu werden. Sehr viele wertvolle Tipps und eine übersichtliche Aufteilung der einzelnen Kapitel ist gewährleistet. Beispielsdateien und Übungsdateien runden die Qualität des Inhalts ab. Es ist für jedermann, egal ob Anfänger, Aufsteiger oder Wieder-Einsteiger, aufschlussreich erklärt und nachvollziehbar zum anwenden. Sehr sehr schön. Alle wichtigen Themenbereiche sind übersichtlich und strukturiert untergebracht. Merci an den Autor.

Amazon-Rezension von UH

★★★★★ 5 von 5 Sternen

Rezensionen helfen mir, von meinen Büchern leben zu können, und sichern, dass es auch in Zukunft aktualisierte und überarbeitete Neuauflagen geben kann. Vielen Dank!

Einen Kommentar

  1. Ren

    Drucker, Markus.
    Mein HP Laserjet, der schon unter Mac Classic OS lief, lässt sich auch heute noch unter Sierra betreiben. Den HP LaserJet CP1025nw color kriegte ich trotz fehlendem Treiber für Mojave als Netz-Drucker zum Laufen.
    Macintosh, Markus.
    Im Hause ist als neuesten Gerät der Mac mini 2018 i5 mit 256GB ssd und 32GB RAM am werkeln. (Hätte lieber i7 gehabt aber wurde nur mit Catalina ausgeliefert, aber ich habe einige 32-bit Helfer und drum halt kein Catalina.)
    MacBook ob Pro oder Air oder nix …keiner kommt in Frage nach 2016. Geht für mich, denn ich bin alt und muss nicht ‚produzieren‘. Wenn meine portablen Dinger (MBAir 2011, MBPro 2012) 10, 12 Jahre alt sind, dann habe ich die 8 Null hinter mir. Vielleicht muss ich mich dann an einen MS Surface gewöhnen. MacBooks sind zu exklusiv geworden und für Apple spielt das Fon die grosse Rolle. Meine erster Mac 1988, mein letzter neuer Mac 2018, macht 30 Jahre Mac (und 34 Jahre Apple insgesamt).
    Ja, die können einen vergrätzen. Nein, ein iPad ist kein Computer, das ist grosses Telefon, das nur VoIP telefonieren kann 🙂 Ich halte es auch (noch) nicht ans Ohr.

    5. Februar 2020
    |Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Solve : *
42 ⁄ 21 =


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.