Direkt zum Inhalt

The Gold Bug

Posted in Gedanken & Bilder

The Gold Bug
Olympus OM-D E-M1 MarkII | M.Zuiko 40-150mm ƒ2.8 + MC-20 | 300mm (600mm KB) | ƒ5.6 | 1/250s | ISO250 | Capture One Pro

»The Gold Bug« ist ein Stück von Alan Parsons Project auf dem Album »The Turn of a Friendly Card« von 1990. Daran muss ich bei der Aufnahme dieses Käfers denken. Der Goldglänzende Rosenkäfer trägt seinen Namen nicht von ungefähr – er glänzt tatsächlich als bestünde er aus Gold. Leider habe ich ihn nur von hinten erwischt. Bevor ich mich versah klappte er seine Flügel auf und flog von dannen, was mich etwas überrascht, hatte ich doch nicht erwartet, dass der große goldglänzende Käfer – laut Wikipedia immerhin 20–30mm groß – auch noch fliegen kann. Auf Wikipedia ist außerdem zu lesen, dass er in Deutschland geschützt ist und 2000 Käfer des Jahres war.

Mehr Schärfentiefe durch eine geringere Blendenöffnung – so dass der Käfer wirklich von vorne bis hinten scharf zu sehen ist – hätte der Aufnahme gut getan. Leider entfloh das Insekt zu schnell. Oder aber ich war einfach zu fasziniert von diesem wunderbaren Wesen, so dass ich nicht schnell genug reagiert habe.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.