Affinity Photo 1.5 – Update, Windows und Buch

Das Bildbearbeitungsprogramm Affinity Photo für Mac des britischen Software-Hauses Serif hat dieser Tage ein Update auf die Version 1.5 erfahren. Gleichzeitig wurde Affinity Photo für Windows veröffentlicht, ebenfalls mit der Versionsnummer 1.5. Was Serif dem Anwender mit der neuen Versionsnummer hinter dem Komma kostenlos offeriert ist heute bei anderen Anbietern auch bei voll zu bezahlenden Updates nicht selbstverständlich (wobei man fairerweise sagen muss, dass der Platzhirsch sehr ausgereift ist und AP noch einiges aufzuholen hat um wirklich auf Augenhöhe zu kommen, so gut es auch ist).

Wesentliche Neuerungen sind eine Funktion für Fokus-Stacking, was wohl vor allem Makrofotografen freuen wird (sie ist wirklich gelungen), echtes HDR und eine Tone-Mapping-Persona, 32-Bit Bildbearbeitung und RAW-Entwicklung, Macros (bei Adobe heißt das Aktionen), Stapelverarbeitung, erweiterte Unterstützung für Plugins, 70 neue RAW-Formate, Textstile, Objektivprofile und einiges mehr.

Zum Update und der Einführung der Windows-Version beträgt der Preis 39,90 statt 49,90. Mehr Infos und Links zum Einkauf der Software bietet die AP-Seite bei Serif.

Für mich ergibt sich durch die Veröffentlichung der Windows-Version eine Planänderung. Habe ich seit dem Sommer an einem Buch mit dem Titel »Das ABC der Farbe« gearbeitet hat das Affinity-Photo-Buch nun Vorrang – wir rechnen einmal mit einem Veröffentlichungstermin für Ende Februar 2017.

Flattr this!

14 Gedanken zu „Affinity Photo 1.5 – Update, Windows und Buch“

    1. Es wird natürlich auf die Neuerungen der Version 1.5 eingehen und neben den Mac- auch die Windows-Tastaturkürzel nennen. Aber es wird natürlich kein komplett anderes Buch sein, da das Gros der Funktionen ja bereits in 1.4 vorhanden war. Vielleicht werde ich ja ein paar Tutorials aufnehmen die die Neuerungen für Leser des bestehenden Buches erklären.

      1. Hallo, ich habe das Buch in der ersten Ausgabe und bin sehr angetan davon wie übrigens auch vom Buch „Die kreative Fotoschule“. Wäre es nicht eine gute Idee, für die zusätzlichen Features der Version 1.5 ein kleines Heftchen für Besitzer der ersten Ausgabe zu erstellen, eventuell auch als PDF? Ich wäre natürlich auch bereit etwas dafür zu zahlen. Tutorials wären natürlich auch klasse, sind aber nicht mit Text zu vergleichen.

      2. Danke für die lobenden Worte. Ich habe in der Pipeline in absehbarer Zeit ein paar Videos aufzunehmen die die neuen Funktionen für Käufer der ersten Aufgabe zeigen. Es kann aber noch ein paar Wochen dauern, bis die Zeit dafür frei ist. Schöne Grüße.

    1. Hallo René,
      für die kommende Ausgabe ist das nicht in Planung. Man wird sich ansehen müssen was das Produkt alles kann und wie groß die Unterschiede in der Bedienung sind. Aus heutiger Sicht würde ich es als Thema für ein eigenes Buch halten.
      Schöne Grüße. Markus

  1. Hallo Markus,
    ich bin schon sehr gespannt auf Dein neues Buch.
    Was ich mich jedoch Frage:
    Es beinhaltet den Inhalt von 1.4 mit den Funktions- und Windowsnews.
    Hochdeutsch: Das neue Buch reicht ohne Version 1.4 zu kennen. Oder?

    1. Hallo Manfred,
      ja, natürlich. Es ist eine Überarbeitung die die Windows-Version mit einbezieht, wichtige Neuerungen aufnimmt und das Bestehende verbessert wo immer erforderlich.
      Schöne Grüße
      Markus

  2. Hallo Markus,
    laut Buchfachhandel wurde Dein neues Buch zum März angekündigt.
    Schade das es noch so lange…dauert…

    Gruß
    Manfred

  3. Sehr gutes, übersichtliches Buch.
    Das Wesentliche ist einfach und neutral beschrieben.
    Habe es erst einen Tag, ist für das Umgewöhnen von Photoshop auf Affinity sehr hilfreich.

  4. Hallo Markus,
    nachdem ich nach vielen Jahren der Bildbearbeitung mit Gimp auf der Suche nach einer Alternative war, bin ich auf Affinity Photo und auch auf dieses Buch gestoßen. Gleich bestellt, ist es heute angekommen und macht auf den ersten Blick schon einen tollen Eindruck. Positiv ist mir auch gleich aufgefallen, dass das ganze Bildmaterial zum Ausprobieren verfügbar ist, das ist bei anderen Büchern nicht immer so. Dafür schon mal ein dickes Lob. Ich freue mich aufs Lesen und Ausprobieren.
    Schöne Grüße, Manfred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*