Die andere Seite von Dove?

Leidlich und längst bekannt ist der oben gezeigte Spot von Dove. Insgesamt mag ich die Kampagne von Dove, in der echte Menschen zu sehen sind, statt magersüchtiger, verfremdeter Puppen ja ganz gerne, und ich hoffe, sie funktioniert. Dass sie funktioniert, nicht nur, weil Sie derzeit durch ihre Alltags-Models, ein Alleinstellungsmerkmal hat, sondern weil es, neben perfekter und inszenierter Schönheit (nichts dagegen), auch einen Markt für eine realistischere Darstellung in der visuellen Marktkommunikation gibt.

Dass aber der Weg, von dem, der einen Missstand anzeigt, zu dem, der für einen Missstand angezeigt wird, nicht weit ist, zeigt das untere Video von Greenpeace. 😕

Quelle: [werbeblogger.de]

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*