Wow!

In den Tagen über Weihnachten habe ich das Bloggen einmal eingestellt. Nicht, dass ich nur geschlafen hätte — Nein! Aufmerksamen und fleißigen Besuchern wird nicht entgangen sein, dass ich mein Website neu eingekleidet habe. Als Designer sollte man ja öfter was neues zeigen. Und nebenbei ist so ein Umbau eine großartige Fingerübung in Sachen CSS (Cascading Style Sheets ist der Stoff aus dem die Kleider meiner Homepage gewebt sind).

Ruhig war’s hier also. Aber nur ich hab ein paar Tage Ruhe gegeben. Sie haben es sich nicht nehmen lassen meine Website zu besuchen. Das neue Jahr beginnt schon mit — Wow! — 285 Besuchern täglich. Wenn ich bedenke, dass ich im letzten Jahr noch mit 105 Zugriffen täglich begonnen habe. Dann will ich mal hoffen, dass Sie die neuen Kleider meiner alten Website mögen und auch morgen wieder einen Blick rein werfen.

Im Moment besuchen Sie ja noch eine Baustelle. Ich hoffe, das sieht man nicht auf den ersten Blick. Aber auch wenn ich alle wesentlichen Umbauarbeiten abgeschlossen habe, kann es ohne weiteres sein, dass da oder dort noch ein Loch klafft. Also fallen Sie mir nicht hinein!

Falls Sie sich irgendwo tatsächlich noch den Kopf stoßen — im übertragenen Sinn — oder Ihnen irgendetwas seltsam erscheint dann lassen Sie mir doch eine Nachricht zukommen. Ich teste zwar mit acht Browsern auf zwei Systemen, aber jede Browserversion kann seine eigenen Macken haben und unter allen kann man eben nie testen. Zumindest nicht, wenn man auch anderes zu tun hat.

Ach ja: Ich wünsch Ihnen noch ein ausgezeichnetes Jahr 007!

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*